31. Mai 2024

Monats Rum Juni 2024

Ratu 8 Jahre Signature Blend

Der Ratu 8 Signature Blend Fiji Rumlikör wird exklusiv von der einzigen Destillerie auf den Fidschi-Inseln, der Rum Co. of Fiji, hergestellt. Dieses Getränk wird vollständig aus fermentierter Melasse produziert und anschliessend in einem Pot-Still-Verfahren zweimal destilliert. Eine besondere Reinheit erhält der Rum durch die Filtration über Kokosschalenkohle. Anschliessend reift er mindestens acht Jahre in zuvor für Bourbon genutzten Eichenfässern. Das auf dem Produkt angegebene Alter bezieht sich stets auf den jüngsten Rum im Blend. Geschmacklich bietet dieser Rumlikör ein einzigartiges Profil: er entfaltet Noten von Orangenschale, dunkler Schokolade und Kaffee, die in einen samtigen Kokosgeschmack übergehen, welcher von würziger Eiche und einem anhaltenden frischen Zitrusduft abgerundet wird. Ideal als edles Digestif, schmeckt dieser Rumlikör besonders gut auf Eis, garniert mit einer Orangenschale oder einem Zimtstäbchen.

31. Mai 2024

Monats Rum Mai 2024

Botran Roaju Ribera del Duero

Der Botran Roaju Rum sticht durch seine raffinierte Produktionsweise hervor und zieht zweifellos alle Blicke auf sich. Seine Herstellung beruht auf der traditionellen Destillation aus Melasse. Die Reifung dieses einzigartigen Rums erfolgte unter dem Einfluss des tropischen Klimas, wobei eine Vielzahl von Fasstypen zum Einsatz kamen. Neben amerikanischen Bourbonfässern und Weisseichefässern mit unterschiedlichem Toastinggrad, durfte der Botran Roaju auch in spanischen Sherry- und portugiesischen Portweinfässern Zeit verbringen. Die finale Phase seiner Reifung erlebte der Rum in Ribera-del-Duero-Weinfässern aus Spanien, was ihm eine besondere Note verleiht und die familiären Wurzeln widerspiegelt. Dieses Finale verleiht dem Rum aus Guatemala jenen unverwechselbaren Charakter. Er präsentiert sich überraschend süss und fruchtig, bringt dabei aber auch eine kräftige, komplexe und charismatische Note mit. Ein harmonisches Zusammenspiel von Karamell und Kakao trifft auf die Frische von Zitrusfrüchten und die Süsse roter Beeren. Ergänzt wird dieses Bouquet durch die Würze von Trockenfrüchten und die Tiefe von Eichenholz. Eine dezente Bitternote, hervorgerufen durch das Aroma gerösteter Kaffeebohnen, rundet das Geschmackserlebnis ab. Der Botran Roaju Rum endet mit einem langanhaltenden, reichen und sinnlichen Finish.

12. April 2024

Monats Rum April 2024

Vizcaya Cask No 21 VXOP

Eine weitere, eher unbekannte Köstlichkeit aus den Händen von Oliver & Oliver. Nach dem Rezept von Oliver Juanillo produziert, der einst sein Handwerk in Kuba ausübte, dann aber aufgrund der Revolution in die Dominikanische Republik auswanderte. Der Vizcaya Cask No. 21 VXOP ist ein so genannter “Rum Agricole” aus der Dominikanischen Republik. Er wird also nicht aus Melasse, sondern mittels traditioneller Methoden aus frisch gepresstem Zuckerrohrsaft in kleinen Chargen destilliert. Anschliessend reifte er zwischen 18 und 21 Jahren in Eichenholzfässern, in denen zuvor Bourbon lagerte. Er wurde bei den verschiedensten Wettbewerben mehrfach mit Gold prämiert und sollte pur serviert werden. Schon beim ersten Schluck überrascht der Vizcaya RumVXOP und übertrifft alle Erwartungen. Eine feine Süsse, geprägt von Karamell und Honig, umschmeichelt den Gaumen, während Butterscotch für eine elegante Note sorgt. Doch das Aromenfest ist damit noch lange nicht zu Ende: Würzige und sanft rauchige Nuancen wecken die Sinne, begleitet von einem Reigen aus Zimt, Ingwer, Vanille und Nelken. Exotische Fruchtaromen runden das Ganze ab und vollenden die karibische Geschmacksexplosion, die in den letzten Jahren Kritiker und Kenner gleichermassen in Verzückung versetzt hat.

6. März 2024

Monats Rum März 2024

Hampden Estate Pure Single Jamaican Rum

Nach über 265 Jahren Tätigkeit gibt die Hampden Estate Destillerie eine offizielle Abfüllung unter ihrem Namen heraus. Der Hampden Estate 8 Jahre Pure Single Jamaican Rum verspricht köstliche Aromen von reifen Früchten und Gewürzen. Durch die Nähe seiner Herkunft, hebt der Rum sich von der Masse ab. Als Single Estate Rum basiert er nicht auf importierter Melasse, sondern auf Zuckerrohr aus den umliegenden, betriebseigenen Plantagen der Hampden Estate Destillerie. Nach der Destillation wird der Rum 8 Jahre lang in Jamaika in einem tropischen Klima gereift, was einer Reifung von fast 25 Jahren im europäischen Klima entspricht. Er besticht durch seine natürliche, dunkle Farbe, die sehr zum inseltypischen Stil passt. In der Nase ist er üppig und intensiv, mit Noten von karamellisiertem Apfel und süssen Gewürzen, gemischt mit einer zarten Rauchnote.